Neu: BFD mit Flüchtlingsbezug

Folgende Schulen bieten einen Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug an:

  • BBS Johann-Joachim-Becher-Schule Speyer
  • Berufsbildende Schule SGH Ludwigshafen
  • Realschule plus Trier-Ehrang
  • Heinrich-Heine-Realschule plus Neuwied (besetzt)
  • Barbarossa-Realschule plus Sinzig (besetzt)
  • Realschule plus Bendorf (besetzt)
  • Realschule plus Höhr-Grenzhausen (besetzt)
  • Grundschule Weißenthurm (besetzt)
  • Grundschule Koblenz-Neuendorf (besetzt)
  • Medardus-Grundschule Bendorf (besetzt)

Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt in der Betreuung von Flüchtlingskindern an der Schule, aber auch weitere Aufgaben wie Unterstützung der Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, Mittagessens- oder Hausaufgabenbetreuung sowie Begleitung des Nachmittagsangebotes sind bei Eignung und Interesse möglich.

 

Das Mindestalter beträgt bei Antritt des Bundesfreiwilligendienstes 18 Jahre, nach oben hin ist das Alter offen. Der Bundesfreiwilligendienst kann auch in Teilzeit zwischen mindestens 20,5 und 39 Wochenstunden absolviert werden.

 

Bewerbung unter www.fsj-ganztagsschule.de/bewerbung

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Deutsch-französischer Freiwilligendienst Kultur
FSJ Kultur
FSJ Politik
FSJ Kulturerbe